Parc Güell

Exkursionen Barcelona

Parc Güell ist ein riesiger Park mit kunstvollen architektonischen Elementen, welchen Sie im Norden von Barcelona, nicht weit vom Tibidabo, finden.

Auf 17 Hektar können Sie den besonderen Stil seines Schöpfers, Antoni Gadi, durch zahlreiche extravagante Bauelemente des Architekten quer durch den Park bestaunen. Dort gibt es zahlreiche Skulpturen und Bauelemente, die wie fließendes Lava erscheinen und überdachte Gänge mit Säulen die an Bäume, Stalaktiten und geometrischen Formen erinnern.

Der Park befindet sich auf einem Berg über der Stadt und bietet durch seine ruhige Lage einen willkommenen Kontrast vom Lärm und der Bewegung der Stadt.

Gaudí legte den Eingang des Parks in den niedrigsten Teil des Berges, der sich näher am Stadtzentrum befindet. Vom Eingang aus führen Stufen zum komplexen Zentralplatz (central plaza). Auf dem Weg dorthin läuft man auf einer doppelt-symmetrischen Treppe und kommt an einer Salamanderskulptur vorbei, die nicht nur das Symbol des Parks ist, sondern sogar zum Wahrzeichen der Stadt geworden ist

Das Zentrum des Parks besteht aus einem riesigen, 3.000 qm großen Platz, der zwischen 1907 und 1913 konstruiert wurde.

1984 ernannte die UNESCO Parc Güell zum Weltkulturerbe.

Parc


Jetzt BuchenGratisbroschüre

Mehr Informationen
Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu.