Alcalá de Henares

Exkursionen Alcalá de Henares

Diese schöne Stadt mit 170.000 Einwohnern befindet sich nicht weit von Madrid entfernt und ist bekannt als Geburtsort von Miguel de Cervantes, Autor von "Don Qijote de la Mancha". Gleichzeitig ist Alcalá de Henares für seine Universität und dessen Geschichte bekannt. Die Universität wurde 1499 von Kardinal Cisneros gegründet und wurde weltbekannt, da schillernde Persönlichkeiten wie Antonio de Nebrija, Francisco de Quevedo und Lope de Vega dort studierten. Während des Goldenen Zeitalters erreichte die Bekanntheit der Stadt und der Universität ihren Höhepunkt.

1998 wurde Alcalá de Henares von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.

Neben der Universität sind auch die gothische Kathedrale, der Palast des Erzbischofs (Fassade aus dem 16. Jahrhundert), das Kloster von San Bernardo und das heimische Museum von Cervantes sehenswert.


Jetzt BuchenGratisbroschüre

Mehr Informationen
Ich habe die Nutzungsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu.